Trinkgeld buchen

In diesem Kapitel geht es darum Trinkgelder mit dem Kassensystem zu erfassen. Dies ist besonders dann rechtlich notwendig, wenn Trinkgelder auch bargeldlos bezahlt werden.

Best Practice Trinkgeld buchen

Trinkgelder sind nicht in allen nicht in allen Situationen steuerfrei, aber das Hypersoftsystem hat für steuerfreies Trinkgeld speziellen Hypersoft Funktionen und Automatismen. Wir empfehlen im Rahmen der Übersicht und der Fraud Protection Trinkgelder immer mit dem Kassensystem zu buchen. Trinkgelder nicht zu buchen, führt in vielen Fällen zu Unsicherheiten bei der korrekten Abrechnung. Vermischt sich das nicht gebuchte Trinkgeld mit Ihren Einnahmen sind Probleme beim Kassensturz zudem unausweichlich gegeben.

Leider kommt es außerdem immer wieder vor, dass einzelne Bediener das Trinkgelder nutzen, um sich Vorteile zu verschaffen. Zum Beispiel indem Kunden mit Nichtabrechnung von Leistungen bevorzugt werden um persönliches Trinkgeld zu erhalten (Standard Fraud Prinzip in den USA). Dies wirkt direkt am Gast und Kunden als für Sie nicht planbare Leistung, die von korrekt arbeitenden Mitarbeitern nicht erbracht wird. Abgesehen vom direkten Schaden durch Umsatzverlust entsteht somit ein größerer Schaden durch ein inkongruentes Konzept bei dem der persönliche Erfolg des Einzelnen Ihnen somit direkt schadet. Unabhängig davon kann es auch andere negative (z.B. steuerliche) Konsequenzen mit sich bringen. Eine regelmäßige Kontrolle gegen Fraud bei Trinkgeldern sollte daher zum Standard gehören.

Auswertungen zu (steuerfreien) Trinkgeldern lassen Schlüsse auf die Leistungen der einzelnen Mietarbeiter oder Teams zu. Da in den meisten Fällen in denen Trinkgeld auch steuerfrei behandelt kann, dies auch so gewünscht ist, verfolgen wir den steuerfreien Ansatz in unseren Praxisbeispielen und Techniken. Wenn Sie das Trinkgeld teils oder immer versteuert buchen wollen gibt es auch einen Weg.

Trinkgeldfunktion Hypersoft POS Hypersoft mPOS Clou Mobile für Windows Steuerfrei Versteuert
Trinkgeldartikel manuell buchen ja ja ja ja nein
Artikel als versteuertes Trinkgeld buchen ja ja ja nein ja
Trinkgeld durch Überzahlung mit angebundenem (EC-) Kartengerät ja ja ja ja nein
Nachträgliches Trinkgeld am POS ja - - ja nein
Trinkgeldabfrage bei Überzahlung am POS und mPOS ja ja - ja nein
Auslagen und Trinkgelder im PMS ja ja ja ja nein
Prozentuales Trinkgeld ja     ja nein
Trinkgeld in Berichten   - - ja nein
Versteuertes Trinkgeld auswerten   - - nein ja
NoCOO Trinkgeld - - - ja manuelle Buchung
Webshop Trinkgeld - - - ja manuelle Buchung
NoCOO Online Zahlung Trinkgeld - - - ja nein

eCommerce

 

 

 

 

 

Trinkgeld mit eCommerce API erfassen - - - einstellbar einstellbar
In House Order Trinkgeld beeinflusst Steuerung beeinflusst Steuerung beeinflusst Steuerung abhängig von Vorgangsverantwortung abhängig von Vorgangsverantwortung

Achten Sie unbedingt auf die vollständig Schulung ihrer Mitarbeiter und beachten sie die Hinweise unterHypersoft Verfahren mit Trinkgeldbuchungen.

eCommerce Trinkgeld

Trinkgeld im eCommerce hat ein eigens Kapitel erhalten, wechseln Sie bitte zu der Seite Trinkgeld mit eCommerce.


Keine Belehrung oder rechtliche Beratung

Wie bei allen Steuer- und Rechtsfragen stellen die folgenden Texte keine Steuer- oder Rechtsberatung dar (auch weil wir dazu nicht befugt sind). Bitte überprüfen Sie unsere Aussagen und stimmen Sie Ihre Vorgehensweise mit Ihren Steuerberatern und ggf. anderen Fachleuten, die Ihnen zur Verfügung stehen, ab. Ergänzen oder ändern Sie unsere Empfehlungen, soweit dies aus Ihrer Sicht erforderlich ist. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, diese Ergebnisse in Ihrer Verfahrensbeschreibung festzuhalten.


Weiterführende Dokumentation:

Hypersoft Verfahren mit Trinkgeldbuchungen

Trinkgeld Funktionen

Zurück zur übergeordneten Seite: Hypersoft POS Cash-Handling